In ungeraden Jahren machen wir keinen Flugtag, in solchen Jahren wird ein Freundschaftsfliegen durchgeführt, das heimische und Gastpiloten gleichermaßen genießen können, ohne "Programm", ohne Sprecher damit aber mit jeder Menge Spaß und tollem Essen. Aber der Reihe nach.

Das Teilnehmerfeld beim Elektropokalfliegen des Modellbauvereins am vergangenen Sonntag auf dem Fluggelände in Aichelberg war mit 16 Teilnehmern sehr gut besetzt. Erstmals in der Vereinsgeschichte waren drei Generationen Piloten am Start.

Der Shark ist mit seinen 14,5kg schon ein recht schwerer Brocken, den ich nicht gerne auf der Schulter tragen möchte. Daher liegt die Verwendung eines Stützrades nahe. Da ich mit meinem 3D Drucker mal was komplett selbst konstruiertes erstellen wollte und auch noch viel GFK-Restgewebe in der Bastelkiste liegt, war die Entscheidung, nicht auf Kaufware zurück zu greifen naheliegend.