Lange war die Durststrecke ohne nennenswertes Winterprojekt. Nun ist der Winter vorbei aber ich habe ein neues Projekt - die ASH 26 von Tangent. Mitte der vergangenen Woche ist die ASH 26 nun bei mir, nach doch überschaubarer Wartezeit, sicher eingepackt, eingetrudelt.

Die Bauausführung ist wie nicht anders gewohnt einwandfrei. Was mir ganz besonders gut gefällt ist die tolle Transportfähigkeit, dank der relativ kurzen Innenflächen.

Hier kurz die Leergewichte der einzelnen Komponenten:

  • Seitenleitwerk: 44g
  • Sitzwanne: 161g
  • Haube: 176g
  • Verbinder: 386g
  • Außenfläche links: 258g
  • Außenfläche rechts: 251g
  • Höhenleitwerk: 204g
  • Rumpf: 1420g
  • Innenfläche links: 1520g
  • Innenfläche rechts: 1498g

Das ergibt ein gesamt Lerrgewicht von 5918g. Bleibt abzuwarten, wie das finale Abfluggewicht sich ergibt. Ich gehen mal von rund 9kg aus.

Die Konstruktion für die Seitenfloss mit Abschlussspant besteht aus Laserteilen die wie angegossen passen. Das wird vermutlich einer der kommenden Bauschritte werden.

 

Go to Top