Login

MBV Termine

- Alpinflugurlaub Gaugen
Mi. 24. Juli. - So. 04. Aug..
- Enzkreispokal
So. 15. Sep.., 09:00

Der SharonPro mit neuem AntriebAm gestrigen Sonntag hab ich, trotz starkem und böigem Wind, den "Erstflug" des neu verquirlten SharonPro gewagt.

Aufgrund des Windes konnte ich noch keine Feineinstellungen vornehmen, galt es doch vorwiegend das Modell halbwegs elegant in der Luft zu halten.

Aber die Aktion hat sich wirklich gelohnt.

Das ReisigfeuerDas war das Thema am gestrigen Samstag auf dem Flugplatz. Da der Wind recht stark und böig war, konnte an Flug bzw. Schleppbetrieb nicht gedacht werden. Also wurde ein Reisigfeuer, natürlich nach vorheriger Anmeldung, angezündet.

Das soll aus dem Sharon rausDer Sharon ist so der Klassiker in meinem Fliegersortiment, leider nur viel zu selten genutzt. Daher hab ich mich dazu entschlossen, ihn mit einem Antrieb auszustatten, damit er auch mal so, ohne die Winde aufzubauen fliegen kann.

Der recht schwere Empfängerakku mit zusätzlichem Ballast sowie das Blei in der Nase sollten eine halbwegs gewichtsneutrale Elektrifizierung ermöglichen. Nach einem sehr informativen Telefongespräch mit Andy Reisenauer war die Motorauslegung klar.