Am 28. Dezember stand wieder das jährliche Abschlußfliegen an der Scharzwaldhochstrasse auf dem Programm.

Aufgrund einiger z.T. verletzungsbedingter Ausfälle waren diemal nur Thomas, Uli, Micha und ich am Start. Nach den Beratungen, wohin die Reise gehen sollte machten wir uns auf den Weg nach Süden. Die Paraglider Startstelle an der Zuflucht war unser Ziel, da die Südwest Lage diesen Hang nahelegte.

{ice 2294 -link #413}

Dort angekommen bot sich uns ein traumhaftes Bild. Schneebdeckter Platz und die Sone lugte zwischen den Wolken hervor.

{ice 2346 -link #413}

Eigentlich rechneten wir mit einem kurzen Flug, bis die Antriebsakkus leer sind. Also den Storm rausgeworfen um die Lage zu sondieren. Was soll ich sagen, es hat getragen. So sehr das der Flug, auf Bitte von Tom, der nicht immer selbst knipsen wollte, erst nach 68 Minuten beendet wurde, bei gerade mal 55s Motorlaufzeit.

Ein weiterer Flug wurde nach etwa 10 Minuten beendet, da alle anderen auch gelandet waren und hochprozentige Erfrischungen gereicht wurden.

{ice 2320 -link #413}

Der Ausklang eines einzigartigen Flugtages fand standesgemäß in der Skihütte am Seibelseckle statt. Am Abend gab es dann noch ein vorzügliches Abendessen im Sternen in Sinzheim.

{ice 2338 -link #413}

Wenn das neue Jahr so anfängt, wie das alte aufhört, dann wird 2010 modellflugtechnisch ein echter Knaller.

Bilder zu diesem Event sind in der Bildergalerie zu finden.

 

Forum aktuell

Mehr »

Go to Top