Lange konnte kein Wettbewerb mehr auf dem Fluggelände des Modellbauvereins in Aichelberg geflogen werden. Da bot es sich doch an, in Zeiten wo Elektromobilität in aller Munde ist, ein Elektro-Pokalfliegen durchzuführen.

Eigentlich stand für 2020 ja turnusmäßig das Aichelberger Flugplatzfest auf dem Programm. Aber ein winziger Virus hat diesem Event schlicht und ergreifend ein Ende bereitet. Aber das "Downgrade" auf ein Freundschaftsfliegen war mehr als ein würdiger Ersatz.

Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen des Enzkreispokal, der dieses Jahr in Ölbronn-Dürrn ausgetragen wurde.

Wie in den vergangenen Jahren konnten wir wieder einige Jugendliche für diesen Traditions-Wettbewerb motivieren. Und es hat sich gelohnt - zumindest für die Jugendlichen.