Das Freundschaftsfliegen 2017Alle Wohnwagen haben das Fluggelände wieder verlassen und die Zelte sind, mit Ausnahme des Küchenzeltes, auch wieder eingepackt worden.
Zeit um uns bei allen zu bedanken, die dieses Freundschaftsfliegen in ein ganz besonderes Ereignis verwandelt haben. War es doch das erste Freundschaftsfliegen, dass wir endlich auf unserem eigenen Platz durchführen konnten.

Die ersten Stammgäste kamen bereits am Freitagnachmittag und waren dankenswerterweise noch beim Aufstellen des Küchenzeltes behilflich. Der Freitagabend klang dann mit der Einweihung des noch pünktlich fertig gewordenen Galgengrills gemütlich aus. Nur das etwas kalte Wetter war etwas hinderlich, trübte die Stimmung aber nicht nennenswert.

Am Samstagmorgen trafen die ersten Piloten schon etwas vor 11 Uhr ein. Es wehte ein kräftiger Westwind, der nicht wirklich schöne Flugbedingungen darbot. Trotzdem gab es zahlreiche Schlepps. Nach zwei kurzen Regengüssen konnte der Flugbetrieb am späten Nachmittag wieder fortgesetzt werden und der Wind hatt sich auch etwas beruhigt.
Am Abend stoch Uli dann eines der beiden Freibierfässer an und Raimund zelebrierte seine über die Landesgrenzen hinaus berühmte Paella, die selbst in Spanien nicht besser schmecken kann. Am Lagerfeuer klang der Samstag dann Gemütlich bei Bier und netten Gesprächen aus.
Der Sonntag zeigte sich dann von seiner guten Seite und es gab jede Menge Thermik, die von vielen auch massiv genutz wurde. Ständig zischte und pfiff es wenn wieder Höhe in Geschwindigkeitz umgesetzt wurde.

Auch die Kids hatten viel Spaß und spielten toll miteinander indem sie u.a. den Wald als Spielplatz für sich entdeckten.
Wir waren schlichtweg überwältigt von der Menge an Piloten und Besuchern. Damit hätten wir nicht gerechnet und es ehrt uns, das wir so viele Freunde im Pilotenkreis haben. Trotzdem wurde jeder satt denn das Angebot an Grillfleisch, Salaten und Kuchen war wirklich toll - Vielen Dank für all die Salat- und Kuchenspenden.

Am Abend sah man uns die Erschöpfung etwas an, aber der extrem zufriedene Gesichtsausdruck war dennoch dominant.

Alle Piloten konnten ihre tollen Modell unbeschadet wieder heimbringen und das trotz recht anspruchsvoller Flugbedingungen am Samstag. Das spricht für unsere Piloten.

Wir sagen allen Dank, die mitgeholfen haben dieses Freundschaftsfliegen zu dem zu machen was es war - absolut genial.

Bilder vom Freundschaftsfliegen gibt es in der Bildergalerie.